AGB YOGACASA

ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

Die Kursgebühr (Probestunde, Drop-in, 10er Karte) ist vor Antritt der Yogastunde bar zu entrichten. Ratenzahlungen sind nicht möglich, desgleichen eine Anrechnung einer gezahlten Einzelstunde auf den Erwerb einer 10er-Karte in der nächsten Yogastunde.

10ER-KARTEN

10er Karten sind für alle offenen Kurse gültig, ausgenommen sind Workshops, Events und Privatstunden. Bezahlte Karten verfallen nach Ablauf des Gültigkeitsdatums (4 Monate ab Zahlungsmoment), eine Rückerstattung ist nicht möglich. Im Falle einer Krankheit des Teilnehmers über einen längeren Zeitraum, bitten wir um mündliche oder schriftliche Mitteilung. In solchen Fällen kann die Gültigkeit der Karte verlängert werden. Alle Karten sind personengebunden und nicht übertragbar.

WORKSHOPS/VERANSTALTUNGEN
  • Eine Anmeldung über unser Anmeldeformular ist verbindlich.


  • Ab Anmeldung bleibt der Platz 5 Werktage reserviert. In diesem Zeitraum bitten wir den Betrag zu bezahlen. Sollte das Geld in diesem Zeitraum nicht überwiesen sein, behalten wir uns vor, bei ausgebuchtem Kurs, den Platz an Personen von der Wartelisten zu vergeben.  Auch bei nicht überweisen innerhalb dieser Zeit gilt der folgende Absatz. 


  • Eine schriftliche Stornierung (E-Mail) ist jederzeit möglich.
 Bei einer Stornierung

    • bis 14 Kalendertage vor Workshopbeginn erheben wir eine Stornogebühr von 10€

    • von weniger als 14 Kalendertagen vor Workshopbeginn, ist keine Rückerstattung möglich

        Sollte ein Teilnehmer verhindert sein, ist die Benennung eines Ersatzteilnehmers für den gebuchten Workshop kostenlos möglich.

  • Wir behalten uns vor, Kurse/ Workshops/ Wochenendspecials bei weniger als 5 Teilnehmern abzusagen. Bei Gastdozenten gilt deren Vorgabe einer Mindestteilnehmerzahl. Sollte der Kurs nicht stattfinden oder nicht zustande kommen, wird der eingezahlten Betrag in voller Höhe erstattet.


  • In Ausnahmefällen können andere Vereinbarungen getroffen werden. Studenten- bzw. Ausbildungsrabatt möglich.


GELTUNGSUMFANG

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für jegliche Nutzung und Inanspruchnahme von Klassen, Workshops und Unterricht durch YOGACASA.

 

HAFTUNG

Die/der Teilnehmende verpflicht sich, auf gesundheitliche Einschränkungen hinzuweisen. Bei akuten Beschwerden oder Einschränkungen weist die/der Teilnehmende auch vor den Yogastunden oder während der Yogaübungen hin.
 Der Unterricht wird nach bestem Wissen und Gewissen durchgeführt. Ob die Teilnahme an den Kursen mit der eigenen körperlichen und psychischen Verfassung vereinbar ist, hat die/der Teilnehmende in eigener Verantwortung selbst zu entscheiden.


 

 

 NEWS: kostenlose Probestunde für unseren Dienstagabend-Kurs  ❤