Sa., 22. Feb. | YOGACASA

Gewaltfreie Kommunikation mit Kindern

Kinder einfühlend ins Leben begleiten.
Anmeldung abgeschlossen
Gewaltfreie Kommunikation mit Kindern

Zeit & Ort

22. Feb. 2020, 09:00 – 23. Feb. 2020, 17:00
YOGACASA, Marienpl. 22, 96142 Hollfeld, Deutschland

Über die Veranstaltung

Wenn unsere Kinder nicht das tun, was wir wollen, sind wir hilflos. Wir meinen, zum Wohle der Kinder konsequent sein zu müssen und setzen Grenzen. Drohen, Schimpfen, Strafe und Belohnung sind dann die Mittel der Wahl, wenn Reden nicht mehr hilft. Dabei lieben wir unsere Kinder und wünschen uns nichts sehnlicher als ein harmonisches Miteinander. 

In diesem Seminar erfahrt ihr, wie hinderlich Strafen und Belohnungen für die Entwicklung von Selbstverantwortung und Selbstvertrauen eurer Kinder sind. Ihr lernt, wie ihr bei euren Kindern Verständnis und die Bereitschaft zu freiwilliger Kooperation wecken könnt.  

So tragt ihr zu eurer eigenen Entlastung als Eltern bei. Gleichzeitig fördert ihr bei euren Kindern Selbstverantwortung, soziale Kompetenz und emotionale Intelligenz. Achtsame Kommunikation mit Kindern entspricht den neuesten Kenntnissen der Wissenschaft. 

Die gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg ist kein rhetorischer Trick um seine Kinder „gewaltfrei“ zu steuern. Es geht mehr: um eine neue Sichtweise und um eine andere Art mit Kindern zu leben. Denn im Mittelpunkt des Ansatzes steht ein wirkliches Verständnis für uns selbst, für unsere Kinder in allen Lebensaltern und wie zwischenmenschliches Miteinander voll Wertschätzung gelebt werden kann. 

Am Ende des Seminars:

· Habt ihr mehr Verständnis dafür, wie Konflikte mit Kindern entstehen 

· Habt ihr ein Handwerkszeug, wie ihr Konflikte und starke Gefühle von Kindern beruhigt 

· Wisst ihr, wie schädlich Loben und Strafen für die freie Entfaltung von Kindern sind 

· Kennt ihr die schlimmsten Kommunikationsblockaden im zwischenmenschlichen Miteinander 

· Kennt ihr den Unterschied zwischen Grenzen setzen und Macht ausüben 

· Kennt ihr die 4 Schritte der Gewaltfreien Kommunikation 

· Habt ihr ein Vokabular für Gefühle und Bedürfnisse entwickelt 

· Wisst ihr um den Wert von Empathie und Verständnis im zwischenmenschlichen Miteinander 

· Könnt ihr aktiv ein vertrauensvolles Verhältnis zu euren Kindern aufbauen 

· Habt ihr mehr Selbstmitgefühl für eure Rolle als Eltern entwickelt 

Inhalt: 

· Vermittlung von theoretischen Grundlagen 

· Einzel-, Partner- und Gruppenübungen 

· Rollenspiele 

· Hoher Praxisbezug durch Training an persönlichen Beispielen der Teilnehmer 

Seminarleitung: 

Andrea Wiedel arbeitete nach ihrem Jurastudium als Rechtsanwältin und ist seit 2012 als Kommunikationstrainerin und Coach tätig. Sie begleitet Privatpersonen und Unternehmen in Kommunikation, Coaching und Empathie. 

Sie schreibt für Fachzeitschriften, auf ihrem Blog und ist Autorin des Ratgebers "Zuhören ist ein Geschenk". 

Andrea Wiedel ist selbst alleinerziehende Mutter einer 16-jährigen Tochter und lebt in Bayreuth.

Eintrittskarten
Preis
Menge
Gesamtsumme
  • Standardticket
    €195
    €195
    0
    €0
Gesamtsumme€0

Diese Veranstaltung teilen